Freitag, 19. Oktober 2012

Hast du denn auch schon Freunde gefunden?

Diese Frage bekomme ich wohl am häufigsten und meine Antwort ist:

JAEIN!
um ganz erlich zu sein. Ich bin jetzt 2 Monate weg und klar denkt man, oh, genug Zeit um Freunde zu finden. Nathürlich merkt man jetzt wer sich wirklich reingarnicht für dich interessiert aber so eine Freundschaft wie man sie sich vorstellt ist noch ganz ganz weit entfernt. Es ist ziemlich normal, das sich Leute von Heute auf Morgen einfach nicht mehr bei einem melden. Und ich kann sagen, das ist kein schönes Gefühl. 
Ich habe nette Leute gefunden, aber ich würde sie niemals als Freunde bezeichnen. Es fehlt jemand mit dem man wirklich über ALLES reden kann und das ist gerade hier in Utah schwer. 
Freundschaft ist hier im ganzen ziemlich Oberflächlich. Jeder hier ist zu dir nett & keiner "judge" dich, aber beim nächsten mal wenn du der Person über den weg läuft ist es üblich, das dir nichtmal mehr Hallo gesagt wird. 



Kommentare:

  1. Wieso machst du keine Einträge mehr?

    AntwortenLöschen
  2. Hi Joana, mein Name ist Stefanie und ich arbeite für das Sprachportal bab.la. Im Moment starten wir einen Wettbewerb für tolle Blogs von Schülern oder Studenten, die ins Ausland gehen. Deinen Blog finde ich echt gut und ich würde den gern in unsere Nominiertenliste aufnehmen. Allerdings bräuchte ich noch Deine Email Adresse, damit wir Dich auf dem Laufenden halten können. Schick sie doch einfach an stefanie [@] bab.la. Und hier ist auch nochmal der Link zum Wettbewerb vom letzten Jahr: http://www.lexiophiles.com/english/the-top-100-international-exchange-and-experience-blogs-2012-nominate-your-favourite-blog-for-ix12

    AntwortenLöschen